1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Vieker übernimmt Vorsitz

  8. >

Neuwahlen beim Förderverein des Katholischen Kinderhauses St. Marien in Espelkamp

Vieker übernimmt Vorsitz

Espelkamp(WB). Während der vergangenen Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des Katholischen Kinderhauses St. Marien ist ein neuer Vorstand gewählt worden. Nach vier Jahren Vorstandsarbeit hat Ascan Hertz den Vereinsvorsitz abgegeben.

Der Vorstand des Fördervereins Kinderhaus St. Marien: Henning Vieker (von links), Martin Meyer, Gaby Riesner, Claudia Csury, Ida Volk, Robert Meyer und Ascan Hertz. Foto:

Er bedankte sich bei seinen Vorstandsmitgliedern für die »stets gute Zusammenarbeit«. Hertz lobte die hohe Qualität der Einrichtung, die seine Kinder immer gerne besucht haben und hob an dieser Stelle auch den Verdienst und die Arbeit des gesamten Erzieherteams hervor. »Der Kindergarten ist ein bedeutender Baustein für die Kirchengemeinde St. Marien. Die Unterstützung des Fördervereins trägt zu vielen Anschaffungen und Aktionen einen großen Teil bei. Vor kurzem haben wir unser zehnjähriges Bestehen im Rahmen eines Familienfestes gefeiert. Ich wünsche dem neuen Vorstand alles Gute und hoffe, dass meine Arbeit weiterhin genauso erfolgreich fortgesetzt wird«, sagte Ascan Hertz.

Nachfolger

Die Nachfolge als Vorsitzender tritt Dr. Henning Vieker an. »Für mich ist es selbstverständlich im Förderverein mitzuwirken, da unsere Kinder auch im Kinderhaus angemeldet sind. Der Förderverein freut sich über jedes neue Mitglied. Nicht nur die Eltern der Kindergartenkinder können Mitglied werden, sondern alle, die den Kindergarten unterstützen möchten«, erläuterte Dr. Hennig Vieker

Bei den Neuwahlen gab es folgende Ergebnisse: Vorsitzender ist Dr. Henning Vieker. Sein Stellvertreter ist Robert Meyer. Als Kassierer fungiert Claudia Csury. Ida Volk ist zur Schriftführerin gewählt worden. Beisitzer sind Jaroslaw Grackiewicz und Martin Meyer

Startseite