1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Wölfe im Osterwald?

  8. >

Rahdener Spaziergänger werden am Montagnachmittag in Espelkamp von zwei Tieren verfolgt

Wölfe im Osterwald?

Espelkamp

Eine 33-jährige Rahdenerin hat nach eigenen Angaben am späten Montagnachmittag im Osterwald zwei Wölfe gesehen. Die Frau befand sich mit ihrer Mutter und ihrem Hund auf einem Spaziergang, als sie die Entdeckung machte.

Von Felix Quebbemann

Symbolbild. Foto: Carsten Rehder

Der Schrecken sitzt der 33-Jährigen Rahdenerin noch in den Knochen. Sie wollte am späten Montagnachmittag einen Spaziergang mit ihrer Mutter und mit Labrador Ben unternehmen. Das Ziel war der Osterwald in Espelkamp. Es ist nicht ihre Haus- und Hofstrecke. Aber hin und wieder wird dort ein Spaziergang unternommen. In der Dämmerung bleibt jedoch Labrador Ben plötzlich stehen. Und nur wenige Augenblicke später sieht die Rahdenerin den Grund für das seltsame Verhalten ihres Hundes – zwei Wölfe. „Die haben uns beobachtet.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE