1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Zweite Auflage hat viel »Pfiff«

  8. >

Beim Spaziergänger-Café am Nachbarschaftszentrum stehen die Kinder im Mittelpunkt

Zweite Auflage hat viel »Pfiff«

Espelkamp (WB/JP). Torwandschießen, einen Kickertisch sowie das Bemalen von Blumentöpfe sind nur drei Programmpunkte gewesen, die beim zweiten Spaziergänger-Café angeboten worden sind. Dabei standen die kleinen Besucher im Mittelpunkt des Interesses der Organisatoren.

Die Hip-Hop-Tänzerinnen der Formation Rough Diamonds trainieren mit Anna Nasirov im Nachbarschaftszentrum Erlengrund. Beim zweiten Spaziergänger-Café haben die jungen Tänzerinnen gezeigt, was sie können. Foto: Jan Lücking

Abwechslungsreiches Programm

Das beliebte Kuchenbuffet wurde aber ebenfalls im Erlengrund angeboten. Und dieses fand großes Interesse bei den Erwachsenen.

Unter dem Motto: »Es geht rund im Erlengrund« haben die Aufbaugemeinschaft, die Frauengruppe des CDU-Stadtverbandes Espelkamp, die Jugendfeuerwehr Espelkamp, die Kinder- und Jugendförderung und das Jugendzentrum Isy 7 ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Labyrinth

Der neunjährige Daniel zum Beispiel hatte am Labyrinth der Jugendfeuerwehr eine große Herausforderung zu meistern. Er musste nämlich einen kleinen Ball mit Hilfe eines Steuerpanels durch einen Irrgarten lenken. So wurden die Kinder spielerisch mit der Technik vertraut gemacht. Andrea Dresing von der Jugendfeuerwehr gab Daniel dabei gerne hilfreiche Tipps. An einem weiteren Stand der Jugendfeuerwehr, in der Nähe des Gabelweihers, konnten die Kinder außerdem mit einem Feuerwehrschlauch auf Holzklappen zielen.

Nicht weit davon entfernt hatten die Geschwister Johanna und Georg am Stand der Aufbaugemeinschaft die Gelegenheit, Blumentöpfe zu bemalen. Auch der Kickertisch und die Torwand erfreuten sich am Nachmittag großer Beliebtheit. Die Hip-Hop-Tanzgruppe »Rough Diamonds« sorgte mit ihrem Auftritt für einen Höhepunkt am Nachmittag. Mit Power und Energie zeigten sie ihr ganzes Könnens. Die Tänzerinnen trainieren einmal in der Woche für zwei Stunden mit der Espelkamper Tänzerin Anna Nasirov im Nachbarschaftszentrum.

Nächste Café

Das nächste Spaziergänger-Café wird am Sonntag, 24. Juni, von 14 bis 17 Uhr unter dem Motto: »Kunterbunt, ihr seid dabei« organisiert. Die Veranstalter sind dann die Stadtbücherei Espelkamp, der Evangelische Kindergarten Brummkreisel, der Schiffsmodellbauclub Espelkamp (SMC) und der Kneipp-Verein Espelkamp.

Startseite