1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Fallzahlen steigen in allen Kommunen

  8. >

Corona: 1045 neue Infektionen im Kreis Minden-Lübbecke

Fallzahlen steigen in allen Kommunen

Minden/Lübbecke

1045 neue Corona-Infektionen – 455 mehr als am Vortag – hat der Kreis Minden-Lübbecke gemeldet. Der Inzidenzwert sank um 105 auf 1456,5.

Im Kreis Minden-Lübbecke haben sich 1045 weitere Menschen infiziert. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die Zahl der aktiven Fälle stieg um 1026 auf 23.096. Insgesamt gibt es bisher 67.683 Fälle, 44.183 Genesungen und 405 Todesfälle.

Die aktuellen Infektionen verteilen sich auf die Städte und Gemeinden wie folgt: Bad Oeynhausen 3880 (+107), Espelkamp 2208 (+104), Hille 1009 (+47), Hüllhorst 1153 (+30), Lübbecke 2128 (+70), Minden 5211 (+267), Petershagen 1360 (+64), Porta Westfalica 2500 (+120), Preußisch Oldendorf 1303 (+68), Rahden 1209 (+80) und Stemwede 1132 (+69).

Rückläufige Zahlen melden die Krankenhäuser. An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen werden 53 Corona-Patienten behandelt (66 am Vortag), davon fünf auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Zwei Personen werden künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden weiterhin 19 Patienten versorgt, sieben von ihnen befinden sich auf der Intensivstation.

Startseite
ANZEIGE