1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-minden-luebbecke
  6. >
  7. Hier brodelt flüssiges Eisen

  8. >

Meierguss in Rahden betreibt einen kleinen Hochofen – Sicherheit geht vor – Leitwarte immer besetzt

Hier brodelt flüssiges Eisen

Rahden

Einen Blick hinter die Kulissen geworfen hat diese Zeitung in die Eisengießerei in Rahden.

Von Michael Nichau

Aus dem Kupolofen (links) rinnt das flüssige Metall entweder in den Speicher (rechts) oder zur Produktion (Mitte). Foto:

Vorn kommt Schrott rein und hinten kommen Kanaldeckel raus – ganz so einfach ist die Produktion nicht. Alle Vorgänge werden genau abgestimmt, damit Kanaldeckel, Guss-Einläufe und andere Teile, die weltweit Verwendung im Straßenbau finden, hergestellt werden können.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!