1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hille
  6. >
  7. 70-Jähriger aus Hille wird schwer verletzt

  8. >

Sprinter und Auto stoßen in Nordhemmern zusammen

70-Jähriger aus Hille wird schwer verletzt

Hille

Bei einem Unfall in Nordhemmern sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden, ein 70-jähriger Mann aus Hille schwer.

Das Transportfahrzeug geriet in einen Straßengraben.   Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Dienstagnachmittag. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der 22-jährige Mann aus Bad Eilsen (Landkreis Schaumburg) die Straße "Hohe Horst" aus Richtung des Lavelsloher Wegs kommend befahren, als es im Kreuzungsbereich zu den Straßen "Grefte"/"Gramsdamm" zum Zusammenstoß mit dem VW des 70-Jährigen kam.

Der Sprinter war auf der "Grefte" zuvor in Richtung der Straße "Leiwkenstadt" unterwegs gewesen. Während der SUV durch die Kollisionswucht auf einen Acker schleuderte, kam das Zustellerfahrzeug in einem Graben zum Stillstand.

Der 70-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Johannes Wesling Klinikum eingeliefert. Den 22-Jährigen erlitt eher leichtere Verletzungen. Ihn brachte man ins Krankenhaus Lübbecke. Beide Unfallfahrzeuge nahmen erheblichen Schaden und wurden abgeschleppt.

Startseite
ANZEIGE