1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Huellhorst
  6. >
  7. 38 neue Mitglieder gewonnen

  8. >

Erfolgreiches Jahr für Verein „60 + fit und aktiv in Hüllhorst“

38 neue Mitglieder gewonnen

Hüllhorst (WB). Auf ein erfolgreiches Jahr blickt der Verein „60 + fit und aktiv in Hüllhorst“ zurück. Die Vorsitzende Inge Blase berichtete, dass 38 neue Mitglieder gewonnen werden konnten. Das Internet-Café jeden Montag erfreue sich wachsender Beliebtheit. Auch zum zwanglosen Klönen biete sich dort ausreichende Gelegenheit.

Der Vorstand (von links): Manfred Rahnenführer (2. Schriftführer), Annegret Kalenka (2. Kassenwartin), Brigitte Niedermeier (Schriftführerin), Klaus Buchholz (2. Vorsitzender), Inge Blase (Vorsitzende) – mit Annegret Bartelheimer – und Ursula Zipprick (Kassenwartin). Foto:

„An das Klinikum in Minden und die Fachklinik Bad Oexen konnten abermals kostenlos mehr als 200 Herzkissen übergeben werden, die von den Mitgliedern des Internet-Cafés gefertigt wurden“, sagte Inge Blase. Die Finanzierung erfolge ausschließlich über Spenden. „Die Kissen dienen der Schmerzlinderung von Patientinnen nach Brust-Operationen und werden sehr gern angenommen.“

Die Vorsitzende gab einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Neben dem Grünkohlessen im Februar, dem Sommergrillen und dem Adventsfrühstück waren dies ein Besuch im Landtag in Düsseldorf, zu dem die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann eingeladen hatte.

Drei-Tages-Fahrt führte die Besucher in den Harz

Im November wurde ein Tagesausflug nach Borgholzhausen und Versmold unternommen, wo man die Entstehung von Lebkuchen und Wurst erleben konnte. Natürlich gab es auch Kostproben und die Möglichkeit zum günstigen Einkauf. Die Drei-Tages-Fahrt führte die Besucher in den Harz. Neben Stadtführungen in Goslar, Wernigerode und Quedlinburg gab es eine Bootsfahrt auf der Oker-Talsperre. Höhepunkt war die Fahrt mit der Schmalspurbahn auf den Brocken, der sich bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen präsentierte und einen unvergleichlichen Fernblick über das Umland bot.

Bei den anschließenden Teilwahlen zum Vorstand unter Leitung der Ehrenvorsitzenden Annegret Bartelheimer wurden die bisherigen Mitglieder einstimmig in ihren Ämtern bestätigt: Ursula Zipprick (Kassenwartin), Klaus Buchholz (stellvertretender Vorsitzender) und Manfred Rahnenführer (stellvertretender Schriftführer). Auch die Kassenprüfer Hans Domberg und Jürgen Wiemann wurden für ein weiteres Jahr in ihren Ämtern bestätigt.

Für das Jahr 2020 wird auf Wunsch der Anwesenden eine Tagesfahrt wahrscheinlich nach Cuxhaven geplant. Die Drei-Tages-Fahrt führt nach Schleswig-Holstein. Die Programme werden noch ausgearbeitet und rechtzeitig bekannt gegeben.

Startseite