1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hüllhorst
  6. >
  7. Balladen, Rock und ganz viel Herz

  8. >

Große Emotionen bei „Ein Weihnachtstraum“: Uwe Müller und Ensemble begeistern 420 Zuhörer in der Ilex-Halle

Balladen, Rock und ganz viel Herz

Hüllhorst

106 Konzerte in 23 Jahren, sechs Vorstellungen allein innerhalb der nächsten vier Wochen – Christina Bohnhorst-Wiegmann ist vermutlich der größte Fan von Uwe Müller und seinem „Weihnachtstraum“. Gemeinsam mit ihrer Tochter Ida-Karoline war sie am Freitagabend extra von Tonnenheide nach Hüllhorst gefahren, um beim offiziellen Tournee-Auftakt des Ensembles in der Ilex-Halle dabei sein zu können. „Das ist einfach so schön“, schwärmte die Musik-Liebhaberin. Und sang während des mehr als zweistündigen Programms nahezu jedes Lied voller Inbrunst mit.

Von Sonja Töbing

Ein eingespieltes Team sind (von links) Bassist Horst Halstenberg, Keyboarder Stephan Winkelhake, die Sängerinnen Susanna Hülsmann, Alexandra Rogosch und Stefanie Klein Ovink sowie der Sänger J.P. Fair. Foto: Sonja Töbing

Mit einem Jahr Verspätung betraten Uwe Müller, seine Musiker, Sängerinnen und Sänger die Bühne. „Eigentlich sollte das Konzert anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Volksbank Schnathorst stattfinden, doch leider machte uns Corona einen Strich durch die Rechnung“, sagte Vorstand Detlev Priehs. Doch 420 verkaufte Eintrittskarten machten deutlich: Die Hüllhorster nehmen auch längere Wartezeiten in Kauf, wenn sie sich auf eine Veranstaltung freuen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE