1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Huellhorst
  6. >
  7. Bäume brauchen Windschutz

  8. >

Jahresversammlung des Heimatvereins Schnathorst – Probleme mit Streuobstwiese

Bäume brauchen Windschutz

Hüllhorst (WB). Der Heimatverein Schnathorst startet mit neuem Vorsitzenden ins Jahr. Nachdem lange vergeblich nach einem Nachfolger für Hartmut Maschmeier gesucht worden war, kandidierte Lars Wunderlich erfolgreich für den Posten an der Vereinsspitze.

Die Streuobstwiese in Schnathorst-Struckhof regt derzeit zur Sorge an. Durch die geografische Lage ist ein Teil der vom Heimatverein gepflanzten und gepflegten Bäume eingegangen. Der Windschutz muss verbessert werden. Foto: Kathrin Kröger

Der Heimatverein stand schon kurz vor der Auflösung. 2017 hatte Hartmut Maschmeier angekündigt, dass er sich nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden aufstellen lassen werde. Das Dilemma: Es fand sich niemand, der den Posten übernehmen wollte. Nach mehreren Vorstandssitzungen ohne Nachfolgeregelung wurde entschieden, 2018 keine Jahreshauptversammlung auszurichten.

Auch 2018 fand sich kein Kandidat. Die Folge: Bereits auf der Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019 wurde angekündigt, dass – wenn es keinen neuen ersten Vorsitzenden gebe – sich die Mitglieder dann eventuell mit einer Auflösung des Vereines beschäftigen müssten, wie Lars Wunderlich berichtet. »Letztendlich war diese Ankündigung für mich ausschlaggebend, mich neben den anderen Verpflichtungen hier zur Verfügung zu stellen.«

Generationenumbruch

Der neue Vorsitzende will »Brücken in den Fällen bauen, wo es durch Missverständnisse der vergangenen Jahre zu einem Bruch gekommen ist«. Es solle ein Vorausschauen sein und kein Blick zurück geben auf Ereignisse, Gespräche und Entscheidungen, die zu Irritationen, Verärgerung und Differenzen geführt hätten. »Nur mit allen Kräften ist eine gemeinschaftliche Zusammenarbeit möglich.«

Der Verein hat 90 Mitglieder mit einem Altersdurchschnitt von 65,2 Jahren. Dies will Wunderlich ändern. »Wir sollten gezielt neue Mitglieder werben und auch die Altersstruktur damit positiv verändern.« Ziel sei, den nun angefangenen Generationenumbruch im Vorstand und auch im Verein weiter voranzutreiben. Die Balance zwischen allem Neuen und dem Erfahrungsschatz des Vereines herzustellen, werde eine interessante Aufgabe sein.

Ein Thema bei der Jahreshauptversammlung, die jüngst im Dorfgemeinschaftshaus Schnathorst ausgerichtet wurde, war zudem der Hof Wegener an der Bergstraße in Schnathorst. Hier gab es Bemühungen des Heimatvereins, mit dem damaligen Eigentümer eine Vereinbarung zu schließen. Wunderlich: »Der Eigentümer ist jedoch mit der vorgelegten Vereinbarung nicht konform gegangen und hat sich zum Verkauf des Gebäudes entschieden. Der neue Eigentümer bin ich.« Das Gebäude habe er Anfang 2017 gleich dem Heimatverein zur Nutzung angeboten, dieses Angebot sei da jedoch nicht angenommen worden. »Nun muss man schauen, was die Neuentwicklung möglich macht«, sagt der neue Vorsitzende.

Baum-Kataster

Seit 1991 engagiert sich der Heimatverein für die Erhaltung, Pflege und Entwicklung des Dorfes. Dazu gehört auch das Aufstellen von Nistkästen und Ruhebänken. Sie werden von einer kleinen Gruppe des Heimatvereins regelmäßig überprüft, gereinigt und gepflegt. Ein Sorgenkind ist derzeit die Streuobstwiese, 200 Meter östlich des Steinweges im Struckhof gelegen. Hier haben die Vereinsmitglieder viele Bäume gepflanzt und jährlich gepflegt. Als Problem erweist sich die geografische Lage. »Dadurch ist ein Teil der Bäume eingegangen«, sagt Wunderlich. Hier müsse daran gearbeitet werden, den Windschutz für die Bäume zu verbessern.

Ein Baum-Kataster erstellten federführend Wilfried Tiemeier und Hans-Jürgen Sundermeier – alle Bäume wurden erfasst und durchnummeriert. Lars Wunderlich: »Hier kann nun durch das Kataster eine einfache Bearbeitung im Bereich des Schutzes, der Sortenbestimmung und Pflege erfolgen.«

Der Verein steht für Anregungen und alle, die Interesse an einer Mitarbeit haben, offen. Kontaktaufnahme per E-Mail an heimatverein-schnathorst@gmx.de.

Startseite
ANZEIGE