1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hüllhorst
  6. >
  7. Bröderhausen: Etwas Kritik und auch ein Lob

  8. >

Ortsteiltreffen in Bröderhausen – Bürger stellen Fragen zu verstopften Gräben, Mülltonnen und Glasfaser

Etwas Kritik und auch ein Lob

Bröderhausen

Verstopfte Gräben, nicht abgeholte Mülltonnen und Holundersträuche, die weit in die Straße ragen: Beim Ortsteiltreffen in Bröderhausen sind klassische Themen diskutiert worden. Bürgermeister Michael Kasche bekam allerdings auch Kritik zu hören – am Rathaus.

Bürgermeister Michael Kasche (links) und Ortsvorsteher Thomas Sieker leiteten das Ortsteiltreffen. Foto: Kai Wessel

Speziell an der Erreichbarkeit: „Da geht alles nur noch online“, hieß es in der Versammlung. Dabei seien viele Anliegen der Bürger doch sehr schnell am Telefon zu klären. Es sei allerdings schwierig, so die Beschwerdeführerin, überhaupt jemanden m Rathaus an die Strippe zu bekommen. Falls doch, würde man in einem Fünf-Minuten-Gespräch freundlich auf das Internet und die dort mögliche Terminvereinbarung verwiesen. „In der Zeit hätte man genauso gut die Anfrage erledigen können“, so der Hinweis.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE