1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hüllhorst
  6. >
  7. Gerettet, glücklich und umsorgt

  8. >

Hilfsprojekt des Hüllhorster Vereins „Starke Kinder“: das Waisenhaus „Maison Gerlach“ in Burkina Faso

Gerettet, glücklich und umsorgt

Hüllhorst

Moses hat im Wald gelegen, von seiner Mutter ausgesetzt. Sein Retter war ein junger Mann, der das Neugeborene in einem Busch entdeckte. Die verständigte Polizei fand das Kind in ein altes Tuch gewickelt und noch mit Nabelschnur am Körper. Im westafrikanischen Burkina Faso sind solche Schicksale keine Seltenheit.

Von Kathrin Kröger

Hier lässt es sich herrlich spielen und entspannen: Fröhlich und bunt ist dieser Raum im Heim Gerlach gestaltet. Davon konnte sich Vereinsvorsitzender Frank Weske (links) bei seinem Besuch Anfang 2020 überzeugen. Foto: Verein Starke Kinder

Doch die verlassenen Babys sollen nicht ein zweites Mal im Stich gelassen sein. Dafür wird im Heim Gerlach, einem Hilfsprojekt des gemeinnützigen Hüllhorster Vereins „Starke Kinder“, gesorgt. Namensgeber ist das Lübbecker Familienunternehmen Eduard Gerlach, das zu seinem 150. Geburtstag um Spenden statt Geschenke gebeten hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE