1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Huellhorst
  6. >
  7. Kritik an Industrie-Erweiterung

  8. >

Regionalplan OWL: Hüllhorster Grüne beantragen Änderungen – „übermäßige Flächenausweisung“

Kritik an Industrie-Erweiterung

Hüllhorst (WB/kk)

Die Hüllhorster können nur noch bis zum 31. März ihre Meinung dazu kundtun: Die Neuaufstellung des Regionalplans OWL wird am Donnerstag, 18. März, erneut im Gemeindeentwicklungs- und Umweltausschuss erörtert.

wn

Der Regionalplan OWL der Bezirksregierung Detmold sieht für die Wiehengemeinde Entwicklungsflächen in Hüllhorst-Ort, Schnathorst und Tengern vor. Foto: Bezirksregierung Detmold

Konkret geht es in der Sitzung (17.30 Uhr, Ilex-Halle) um die Stellungnahme der Gemeinde zum Planentwurf 2020. Bürgermeister Michael Kasche betont in seinem Schreiben an die Bezirksregierung – als Entwurf vorliegend – dass die Verwaltung die Neuaufstellung begrüße, da den gemeindlichen Vorstellungen zum größten Teil gefolgt werde. Das sehen die Hüllhorster Grünen anders.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!