1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Huellhorst
  6. >
  7. Mit Kraft und Kilt

  8. >

Am Samstag sind die 5. Highland-Games der Feuerwehr Holsen

Mit Kraft und Kilt

Holsen (WB/wk). Ruhm, Ehre und ein Fass Bier – all das winkt den Siegern der Highland-Games von Holsen. Die Freiwillige Feuerwehr bittet am Samstag zur fünften Auflage des Wettkampfs im Kilt.

Freuen sich auf die Highland-Games in Holsen (von links): Jörg Hoffmeister, Andreas Richter und Christian Lohaus bitten zum sportlichen Wettkampf, an dem auch Frauen teilnehmen können. Zum Sieg braucht es mehr als Kraft und Muskeln. Foto: Kai Wessel

Kraft sei nicht alles, sagt Chef-Organisator und Hauptbrandmeister Christian Lohaus (45). Man müsse zwar fünf Treckerreifen hinter sich her ziehen (die Frauenteams »nur« drei), aber nach Einschätzung von Lohaus sei auf dem Weg zum Erfolg auch ein bisschen Geschicklichkeit unverzichtbar: »Wenn man mit einem Baumstamm über der Schulter durch einen Slalom läuft, braucht man einfach auch Gefühl.«

Technik und Zielwasser sind gefragt

Etwas Technik sei hingegen beim Baumstammweitwurf gefragt. Auch hier sei Kraft nur eines der Erfolgskriterien. Ohne den richtigen Anstellwinkel seien mit dem Holzpflock Weiten von zwölf Metern einfach nicht zu schaffen, heißt es in Holsen. Und beim Schleudern der Streitaxt sei vor allem Zielwasser gefragt.

Frauen zeigen starke Leistungen

Zuletzt hatten sich auch immer wieder Frauen an den Aufgaben und Herausforderungen der Spiele versucht. Und das hätten sie gar nicht so schlecht gemacht, sagen die Organisatoren der Feuerwehr. »Das hat einem schon großen Respekt abgenötigt«, sagt Christian Lohaus.

Feuerwehr organisiert

Die Feuerwehr selbst wird kein Team ins Rennen schicken, sondern sich ausschließlich um das Drumherum kümmern. »Ansonsten würden wir natürlich gewinnen«, sagt Unterbrandmeister Jörg Hoffmeister (52) im Brustton der Überzeugung.

Anmeldungen zu der Veranstaltung am Dorfgemeinschaftshaus Holsen (Holsener Straße 81) werden am Samstag ab 13.30 Uhr entgegen genommen. Jeder »Clan« sollte fünf Kämpfer (-innen) und einen Ersatzspieler im Aufgebot haben. Beginn ist um 14 Uhr. Wer in angemessener Kleidung erscheint (Kilt, Rock oder Omas alte Tischdecke), erhält Sonderpunkte und Freigetränke. Das Tragen von Unterhosen stehe jedem Teilnehmer frei, heißt es in der Ankündigung. Mitmachen darf jeder, der 16 Jahre alt ist. Zuschauer sind willkommen, die Freiwillige Feuerwehr Holsen verspricht ein unterhaltsames Spektakel.

Startseite