1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hüllhorst
  6. >
  7. Seine Faust-Technik bleibt unvergessen

  8. >

Musikschulkonzert in der Ilex-Halle - langjährigen Leiter in den Ruhestand verabschiedet

Seine Faust-Technik bleibt unvergessen

Hüllhorst

Lieber mittendrin mitspielen als im Mittelpunkt zu stehen, lieber im Hintergrund bleiben als sich zu profilieren – Reinhold Gorges mag es bescheiden. Auch bei seinem offiziellen Abschied am vergangenen Samstagnachmittag beim großen Musikschulkonzert in der Ilex-Halle hielt sich der ehemalige Leiter der Musikschule mit großen Worten und Gesten zurück und überließ den jungen Schülerinnen und Schülern die Bühne. Diese begeisterten mit einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm nicht nur ihren langjährigen Lehrer, sondern auch die anwesenden Eltern, Großeltern, Geschwister und nicht zuletzt Bürgermeister Michael Kasche.

Sichtlich gerührt ist Reinhold Gorges, als die Kinder aus der musikalischen Früherziehung Oberbauerschaft in Polonaise-Formation um seinen Ehrenplatz herumtanzen.  Foto: Sonja Töbing

Wer glaubte, den eigentlichen Ehrengast des Tages in der ersten Reihe zu finden, wurde enttäuscht. Reinhold Gorges tauchte gleich zu Beginn zwischen seinen Mitstreitern des Holzbläserensembles unter, um zwei Sätze aus Joseph Haydns „Feld-Partie“ zum Besten zu geben. Danach entschwand er auch sogleich wieder in den Tiefen der Ilex-Halle, um von dort aus dem Geschehen zu folgen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE