1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hüllhorst
  6. >
  7. Bildhauer Thorsten Held aus Oberbauerschaft: Skulpturenausstellung in Atelier und Garten

  8. >

Landart-Kulturwochen: zu Besuch bei Bildhauer Thorsten Held aus Oberbauerschaft

Skulpturenausstellung in Atelier und Garten

Hüllhorst

Für seine Premiere unter den Landart-Bildhauern öffnet Thorsten Held aus Oberbauerschaft am Samstag, 27. August, seinen Garten an der Oberbauerschafter Straße 6. Das geneigte Publikum der Landart-Veranstaltung 4.21 wird, neben dem angekündigtem A-Cappella-Gesang der Landfrauen, dem „Impro-Theater Emscherblut“ und dem musikalischen Irrwitz des Trios „Dreierlei“, auch einige der Steinskulpturen des Gastgebers zu sehen bekommen.

Thorsten Held arbeitet schon seit 20 Jahren erfolgreich als Bildhauer. Foto: Peter Götz

Helds eigentliches Augenmerk liegt bei der diesjährigen Ausstellung allerdings auf dem Garten selbst, der Bühne und Objekt zugleich ist. Seine steinernen Wände sind die Hommage des Bildhauers an die Ästhetik der Natur, insbesondere an die Vielfältigkeit der Formen und Oberflächen tonnenschwerer Steine, die ihn künstlerisch zu Plastiken und monumentalen Arrangements inspirieren.

Für seine Premiere unter den Landart-Bildhauern öffnet Thorsten Held aus Oberbauerschaft am Samstag, 27. August, seinen Garten an der Oberbauerschafter Straße 6. Hier ist die Skulptur "Hände" zu sehen. Foto: Peter Götz

Im Garten von Thorsten Held geht es nicht um Dekoration, sondern ganz eindeutig um formgebende steinerne Botschaften, deren inspirativer Funke sicher nicht nur auf die auftretenden Künstlerinnen und Künstler überspringen wird.

„Druse“ - die Steinskulpturen von Thorsten Held fügen sich in die von ihm gestaltete Landschaft ein. Foto: Peter Götz

Das Programm läuft von 14 bis 18 Uhr: ab 14 Uhr Ausstellung in Atelier und Garten, ab 14.30 Uhr Auftritt der Landfrauen mit Folk-Musik aus allen Ecken der Welt, ab 15.45 Uhr Impro-Theater "Emscherblut" ("Geben Sie uns Ihr Wort, wir machen Ihnen eine Szene, wir nehmen den Skulpturengarten auf die Schippe"), ab 17 Uhr Trio "Dreierlei" - musikalischer Irrwitz mit einer humoresken Bühnenshow.

Startseite
ANZEIGE