1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Huellhorst
  6. >
  7. Teamlösung bei der SPD

  8. >

Reinhard Wandkte und Christian Wunsch für Kreistag nominiert

Teamlösung bei der SPD

Hüllhorst (WB). Die SPD Hüllhorst entscheidet sich für eine Teamlösung zur Kreistagswahl. Reinhard Wandtke und Christian Wunsch wurden einstimmig vom Vorstand des SPD-Gemeindeverbandes nominiert. Christian Wunsch soll dabei als Ersatzkandidat für Reinhard Wandtke ins Rennen gehen.

Reinhard Wandtke und Christian Wunsch wollen für die SPD in den Kreistag Minden-Lübbecke einziehen. Foto:

Reinhard Wandtke ist bereits seit 2009 Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses und seit 2014 stellvertretender Landrat. Seine erneute Kandidatur begründet er mit der Fortführung seines Einsatzes für Kinder und Familien im Mühlenkreis.

„Besonders bei der Kinderbetreuung müssen wir die vorhandenen Möglichkeiten erweitern, um langfristig den steigenden Bedarf zu decken. Hier bleiben wir dran und sind mit Jugendamt, Verwaltung sowie einzelnen Trägern im Gespräch“, sagte Wandtke.

Als Ersatzkandidaten nominieren die Hüllhorster Sozialdemokraten den Schnathorster Christian Wunsch. Der 37-jährige Polizeibeamte leitet gemeinsam mit Angelika Holzmeyer den SPD-Ortsverein Schnathorst und ist sachkundiger Bürger der Hüllhorster SPD-Fraktion.

Er hat sich bewusst für die Kandidatur für den Kreistag entschieden, da er dort seine politischen Interessen am besten verortet sieht. Nach der Wahl möchte Wunsch als sachkundiger Bürger der Kreistagsfraktion aktiv werden, um weitere Erfahrungen zu sammeln und sich aktiv einzubringen.

Beide sind mit der Teamlösung für die Kandidatur sehr zufrieden: „Wir können voneinander profitieren“, sind sie sich einig. Als Team möchten sie die nächsten Monate nutzen, um trotz Corona-Pandemie für ihre Politik zu werben und Ingo Ellerkamp bei seiner Wahl zum Landrat zu unterstützen.

Die Aufstellung der Kandidaten für die Wahl zum Kreistag erfolgt bei der Kreiswahlkreiskonferenz der SPD Minden-Lübbecke am 5. Juni.

Startseite