1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hüllhorst
  6. >
  7. Grundschulen in Hüllhorst: Zwei bis drei Standorte sollen es werden

  8. >

Grundschullandschaft: Hüllhorster Bildungsausschuss entscheidet sich für den Mittelweg – Rat muss noch zustimmen

Zwei bis drei Standorte sollen es werden

Hüllhorst

Im Bildungsausschuss ist einstimmig beschlossen worden, dass eine zukünftig moderne, attraktive und gute Grundschule in Hüllhorst an zwei oder drei Standorten im Gemeindegebiet zu gewährleisten sei. Diese Entscheidung muss noch vom Rat (nächste Sitzung ist am Mittwoch, 23. März, um 17.30 Uhr in der Ilex-Halle) bestätigt werden.

Von Kathrin Kröger

Der Bildungsausschuss hat sich für die Reduzierung von derzeit fünf Hüllhorster Grundschulstandorten auf zwei bis drei ausgesprochen. Foto: dpa

Vier Jahre ist es her, dass Kathrin Clausen, Leiterin des Grundschulverbundes Am Wiehengebirge (Schnathorst/Ahlsen), im Schulausschuss einen denkwürdigen Vortrag hielt. Sie regte eine grundlegende Neustrukturierung der Grundschulen an und warb dafür, die fünf Standorte zusammenzulegen und somit Kompetenzen und Kräfte zu bündeln. Das war im März 2018.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE