1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Hüllhorst: Auto brennt völlig aus

  8. >

Einsatz für die Feuerwehr am späten Samstagnachmittag

Hüllhorst: Auto brennt völlig aus

Oberbauerschaft

Einsatz für die Feuerwehr am Samstagnachmittag im Hüllhorster Ortsteil Oberbauerschaft: Ein Auto ist dort komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Einsatz für die Löschgruppen Oberbauerschaft und Hüllhorst am Samstagnachmittag: Ein Auto ist auf der Niedringhausener Straße komplett ausgebrannt. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Um 17.03 Uhr war die Hüllhorster Feuerwehr mit dem Stichwort "Brand Pkw Kleinfahrzeug" zur Niedringhausener Straße (B 239) in Oberbauerschaft gerufen worden. Beim Eintreffen des Einsatzführungsdienstes stand das Fahrzeug bereits komplett in Flammen.

Die Einsatzkräfte mussten die Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz durchführen. Das Fahrzeug - ein Mercedes - brannte vollständig aus. Ein mitgeführter Pferdetransportanhänger wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.

Für die Dauer des Einsatzes war die Bundesstraße 239 ab dem Kreuzungsbereich Alte Straße / Oberbauerschafter Straße in südlicher Richtung beidseitig komplett gesperrt. Im Einsatz waren die Löschgruppen Oberbauerschaft und Hüllhorst.

Auf dem Rückweg von dieser Einsatzstelle bemerkten Kräfte des Einsatzführungsdienstes  einen Verkehrsunfall auf der Alten Straße/Ecke Hongsener Weg, der sich kurz zu vor mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet hatte. Drei Personen wurden leicht verletzt und mit zwei Rettungswagen in das Krankenhaus Lübbecke transportiert. Da aus einem Fahrzeug Benzin und Öl ausliefen, wurde die Löschgruppe Schnathorst hinzu alarmiert, um diese aufzunehmen.

Startseite
ANZEIGE