1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. „Ich wollte Menschen helfen“

  8. >

Joachim Lübke war 18 Jahre lang Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Stemwede

„Ich wollte Menschen helfen“

Twiehausen

Fast zwei Jahrzehnte ist Joachim Lübke Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Stemwede gewesen. Nach 18 Jahren als Chef der Blauröcke hat er sich nicht wieder zur Wahl gestellt. Jetzt haben Familie und Hobbys Vorrang. Eng verbunden bleibt er seiner Wehr trotzdem.

Von Heidrun Mühlke

Den Dienstwagen musste Joachim Lübke zwar abgeben, seine Feuerwehruniform behält er aber, denn er bleibt der Wehr eng verbunden. Foto: Fotos: Heidrun Mühlke

Mit einem „Willkommen zu Hause“ hat ihn Löschgruppenführer Cord Stickan in der Löschgruppe Twiehausen begrüßt, denn dort wird Lübke auch weiterhin als ehrenamtlicher Feuerwehrmann seinen Dienst verrichten. „Ich bleibe der Feuerwehr natürlich verbunden“, sagt der ehemalige Wehrführer. Er sei aber froh, die große Verantwortung nun in die Hände eines jüngeren Kollegen, des 48-jährigen Andreas Rümke aus Destel, gelegt zu haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!