1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Jan Kuge ist König in Gehlenbeck

  8. >

Schützen feiern über Pfingsten – Team Grappensteiner Damm holt den Wiehengebirgspokal

Jan Kuge ist König in Gehlenbeck

Gehlenbeck

Nach zwei Jahren Pause konnten die Gehlenbecker Schützen am Pfingstwochenende endlich wieder so richtig feiern. Wenn auch das Wetter am Sonntag nicht recht mitspielen wollte – es nieselte immer wieder – zog Vorsitzender Marc Schrewe doch am Schluss ein positives Fazit: „Es ist alles gut gelaufen. Vor allem die Gastvereine waren stark vertreten.“ Gleich drei neue Regenten gab es zu feiern.

Von Stefan Lind und Martin Nobbe

Der neue Schützenkönig von Gehlenbeck heißt Jan Kuge. 239 Schuss waren nötig, um den Adler zu Fall zu bringen. Der neue Regent wurde von den Zwillingen Marc (links) und Kai Schrewe ins Tal getragen. Foto: Martin Nobbe

Einen Jungkönig gibt es in diesem Jahr nicht, dafür waren am Pfingstsonntag aber drei Bewerber angetreten, die den Titel des Altkönigs unter sich ausmachten. 239 Schuss waren nötig, um den Adler zu Fall zu bringen. Um 18.45 Uhr legte Jan Kuge an und schoss mit dem entscheidenden Treffer endgültig den Adler ab. Er setzte sich damit gegen seine Frau Anne und den Vorsitzenden Marc Schrewe durch.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE