1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Kreis Minden-Lübbecke: Klinikneubau an der Gabelhorst?

  8. >

Krankenhaus: MKK-Verwaltungsrat berät über möglichen Standort auf Espelkamper Gebiet

Kreis Minden-Lübbecke: Klinikneubau an der Gabelhorst?

Espelkamp/Lübbecke

Ein Klinikum in Espelkamp – diese Zukunftsperspektive könnte ein Stückchen näher gerückt sein. Denn nach Informationen dieser Zeitung kommt aus dem Verwaltungsrat der Mühlenkreiskliniken (MKK) ein konkreter Vorschlag für den Standort eines Krankenhausneubaus. Und der soll auf Espelkamper Gebiet liegen. Das Gremium hat in der vergangenen Woche in nicht-öffentlicher Sitzung getagt.

Von Felix Quebbemann und Arndt Hoppe

Am Waldstück (links) entlang der Gabelhorst in Espelkamp könnte der Klinikneubau entstehen. Das Waldstück entlang des Ortsausgangs im Rechteck zwischen der Gabelhorst, der B 239 und der Koloniestraße würde genügend Platz bieten. Allerdings müssten zahlreiche Bäume weichen. Foto: Felix Quebbemann

Überraschend dürfte für viele Bürger im Altkreis sein, dass diese Fläche nicht in unmittelbarer Nähe zum Mittellandkanal liegt. Dort wurden im Vorfeld in der öffentlichen Diskussion meist die möglichen Areale für einen Klinikneubau verortet. Doch die vorgeschlagene Fläche liegt deutlich weiter nördlich im Espelkamper Stadtgebiet – nämlich auf einem jetzt noch bewaldeten Grundstück zwischen der B 239, Gabelhorst und Koloniestraße.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE