1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Kulturgenuss nur mit 2G-Nachweis

  8. >

Im Theater im Park und in der Wandelhalle in Bad Oeynhausen

Kulturgenuss nur mit 2G-Nachweis

Bad Oeynhausen

Auch für den Besuch der Veranstaltungshäuser Theater im Park und Wandelhalle in Bad Oeynhausen müssen Gäste von diesem Donnerstag an einen Impf- oder Genesenen-Nachweis in Verbindung mit einem gültigen Ausweispapier vorzeigen, wenn sie an einer Veranstaltung teilnehmen möchten. Das hat die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH mitgeteilt.

Ein Blick von der Bühne des Theaters im Park in Bad Oeynhausen in den Zuschauerraum. Für den Besuch von Vorstellungen gilt von diesem Donnerstag an die 2G-Regel. Foto: Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH

Kinder bis 16 Jahre seien derzeit von der Regelung ausgenommen. Personen, die nachweislich nicht geimpft werden dürfen, benötigen einen tagesaktuellen Schnelltest. Bereits am Donnerstag ist im Theater die Lesung „Frida Kahlo“ mit Suzanne von Borsody von der Regelung betroffen. Die Nachweise müssen beim Einlass ins Theater vorgezeigt werden. Inhaber von Eintrittskarten, die keinen entsprechenden Nachweis vorlegen können, bekommen den Eintrittspreis laut Staatsbad erstattet.

Staatsbad-Orchester

Auch die Konzerte des Staatsbad-Orchesters unter der Leitung von Denise Gruber sind von der neuen Regelung betroffen. Die Konzerte sind samstags bis mittwochs, 14.30 bis 16 Uhr, und sonntags zusätzlich von 11 bis 12 Uhr in der Wandelhalle. Am Einlass ist von Samstag an ein Impf- oder Genesenen-Nachweis in Verbindung mit einem gültigen Ausweispapier vorzuzeigen. Die Gäste in der Wandelhalle können sich zeitgleich Heilwasser ausschenken lassen. Nähere Informationen gibt es online – www.staatsbad-oeynhausen.de, in der Tourist-Information, Telefon 05731/1300, oder per Mail an touristinformation@badoeynhausen.de.

Startseite
ANZEIGE