1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Lehrschwimmbecken vor der Schließung?

  8. >

Schulausschuss in Bad Oeynhausen knüpft an Debatte im Umweltausschuss an

Lehrschwimmbecken vor der Schließung?

Bad Oeynhausen

Es ist auch eine Frage der Energiekosten und neu auszuschreibender Energie-Lieferverträge. Der Schulausschuss in Bad Oeynhausen befasst sich am Mittwoch, 25. Mai, mit der Zukunft der Lehrschwimmbecken an den Grundschulen Werste und Rehme-Oberbecksen. Mit Eröffnung des Sielbades im Juli soll dort das Schulschwimmen konzentriert werden.

Von Claus Brand

Um eine Schließung des Lehrschwimmbeckens am Grundschulstandort Werste geht es in der nächsten Sitzung des Schulausschusses. Das Foto zeigt den Eingangsbereich.  Das Lehrschwimmbecken Rehme-Oberbecksen soll  für zusätzliche Schwimmkurse zum Aufholen von Coronafolgen und zur möglichen notwendigen Entzerrung im Hinblick auf die Pandemie im kommenden Winter bis zum Schuljahresende 2022/2023 zunächst weiter betrieben. Foto: Finn Heitland

Die in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses aufgeflammte Debatte zur von der Stadt angestrebten Schließung des Lehrschwimmbeckens an der Grundschule Werste  dürfte die schon dort angekündigte Fortsetzung im zuständigen Schulausschuss finden. Er tagt am 25. Mai, 18 Uhr, im Bürgerhaus Rehme.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE