1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Letzte Ruhe künftig anders

  8. >

Stadt Rahden will neues Konzept für die Friedhöfe entwickeln – Friedhofskataster ist hilfreich

Letzte Ruhe künftig anders

Rahden

Einen Bericht über den Zustand und die mögliche Entwicklung der Rahdener Friedhöfe hat Sachgebietsleiter Christian Benker im Umweltausschuss gegeben.

Von Michael Nichau

Auf den Friedhöfen in der Stadt Rahden – auch hier in Wehe – vollzieht sich derzeit gerade eine Trendwende. Immer mehr werden pflegeleichte Grabstätten angefragt. Die Stadtverwaltung will jetzt ein neues Konzept entwickeln. Foto: Michael Nichau

„Wir müssen die Entwicklung im Friedhofswesen neu aufstellen. Das ist für dieses Jahr vorgesehen“, erläuterte Benker. Konkret gehe es um den Wandel bei den Bestattungsformen. „Erdbestattungen in Särgen werden immer weniger nachgefragt“, erläuterte er den allgemeinen Trend. Zudem würden immer mehr pflegefreie Gräber nachgefragt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE