1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecke
  6. >
  7. Ima in Lübbecke: 14 Ausbildungsberufe im Porträt

  8. >

Lübbecker Firma IMA Schelling veranstaltet Tech’n’Talents für Schülerinnen und Schüler

14 Ausbildungsberufe im Porträt

Lübbecke

Der Lübbecker Maschinen- und Anlagenbauer IMA Schelling Deutschland veranstaltet am Samstag, 11. Juni, ein neues Ausbildungsevent: das Tech’n’Talents-Festival. Von 10 bis 15 Uhr können sich interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Freunde ausführlich über die Unternehmensgruppe sowie die 14 Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge informieren – und das alles auf Augenhöhe und in einer lockeren Festivalatmosphäre.

Auszubildende der Firma IMA Schelling stellen die unterschiedlichen Karrierestart-Möglichkeiten vor. Foto: IMA

„Live on Stage“ sind bei diesem Event die Auszubildenden von IMA Schelling und stellen die unterschiedlichen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor. In der Do-It-Yourself-Area (DIY) können die Teilnehmer zudem selbst aktiv werden, Berufe praktisch ausprobieren und sich ihr eigenes Festivalandenken für Zuhause bauen. Auf der Tech-Tour durch das gesamte Unternehmen lernen die Teilnehmer das Unternehmen und seine Produkte kennen. Ebenso werden ausgewählte Berufe, wie zum Beispiel die Fachkraft für Lagerlogistik, direkt am Arbeitsplatz präsentiert. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung ist der Einsatz von Virtual-Reality-Brillen. Die VR-Brillen helfen dabei, sich ein reales Bild von dem möglicherweise künftigen Arbeitsplatz zu verschaffen.

Meet&Greet mit den Ausbildern

Abgerundet wird das Festivalprogramm mit einem Meet&Greet mit den Ausbildern sowie einem Bewerbungsmappen-Check und der Möglichkeit, einen Einstellungstest zu simulieren. HR-Profis von IMA Schelling prüfen die von den Schülern mitgebrachten Bewerbungsunterlagen und geben Tipps, wie diese weiter optimiert werden können. Dadurch sollen die Besucher sicher und gut informiert in die bevorstehende Bewerbungsphase gehen können. So viel Programm macht hungrig: Selbstverständlich ist auch für Speisen und Getränke gesorgt.

„Mit unserem neuen und modernen Tech’n’Talents-Konzept möchten wir möglichst viele junge Menschen erreichen, ihr Interesse für die Ausbildung wecken und Zukunftsperspektiven schaffen. Ziel ist es auch, die Talente der jungen Menschen durch Information und Praxiserfahrung zu stärken und sie so bei der Berufswahl zu unterstützen“, so Kristin Homann, verantwortlich für die Ausbildung bei IMA Schelling Deutschland.

„IMA Schelling arbeitet in einem hochtechnisierten Umfeld, das sich permanent verändert und weiterentwickelt. Da darf die Ausbildung nicht hinterherhinken. Deshalb bieten wir den jungen Menschen bei uns eine qualitativ sehr hochwertige Ausbildung und unterstützen auch nach der Ausbildung bei der individuellen Karriereplanung“, erklärt Lars von der Wellen, Personalleiter bei IMA. Interessierte Schüler sind daher eingeladen, am 11. Juni von 10 bis 15 Uhr die IMA Schelling Deutschland GmbH und ihre Ausbildungsangebote kennen zu lernen.

Startseite
ANZEIGE