1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Luebbecke
  6. >
  7. 60-Jähriger brutal niedergeschlagen

  8. >

Polizei sucht in Lübbecke junge Frauen als Zeuginnen

60-Jähriger brutal niedergeschlagen

Nettelstedt (WB)

Eine brutale Attacke auf einen 60-jährigen Mann auf dem Vorplatz der Freilichtbühne in Nettelstedt Anfang Dezember beschäftigt derzeit die Polizei.

wn

Symbolbild. Foto: dpa

Die Beamten suchen zwei junge Frauen als Zeuginnen. Aus einer Gruppe von vier jungen Männer und zwei jungen Frauen heraus wurde der Mann am Freitag, 4. Dezember, gegen 23 Uhr offenbar mit einem harten Gegenstand hinterrücks niedergeschlagen. Das daraufhin zu Boden gehende und stark blutende Opfer wurde dann vermutlich noch mit Tritten attackiert, bevor die Angreifer ihn bewusstlos zurückließen. Der Schwerverletzte kam zunächst ins Krankenhaus nach Lübbecke und wurde noch in der Nacht ins Klinikum nach Minden verlegt.

Den Ermittlungen zufolge war das Opfer als Anwohner der Freilichtbühne am späten Abend durch verdächtige Geräusche aus dem Schlaf gerissen worden. Da der 60-Jährige einen Einbruchsversuch für denkbar hielt, machte er sich auf den Weg. Bei seiner Nachschau traf er auf die Männer, die um einen dunklen Pkw der Marke VW standen. Zuvor waren dem Mann zwei junge Mädchen im Alter von etwa 16 bis 18 Jahren aufgefallen, die dort auf einer Treppe saßen und augenscheinlich zu dem Quartett gehörten. Im Zuge einer späteren Befragung des Opfers konnte dieser den Ermittlern erste Ansätze zu den Tätern liefern. So erinnerte er sich an Teile des am VW angebrachten Kennzeichens. Die Beamten gehen gegenwärtig davon aus, dass die beiden Mädchen nicht in die Attacke verwickelt waren und stufen sie als wichtige Zeuginnen ein. Sie sowie weitere Personen, die Beobachtungen an diesem Abend gemacht haben, werden dringend um Kontaktaufnahme unter 0571/8866-0 ersucht.

Startseite