1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Luebbecke
  6. >
  7. Auto gerät in Gegenverkehr

  8. >

BMW-Fahrer wird bei Zusammenprall auf der Berliner Straße in Lübbecke verletzt

Auto gerät in Gegenverkehr

Lübbecke (WB). Gegenüber der Papierfabrik ist es am Donnerstagmorgen zu einem Frontalzusammenstoß eines Autos und eines Lkw gekommen. Dabei wurde der 33-jährige Autofahrer aus Lübbecke schwer und der 52-jährige Lkw-Fahrer aus dem Raum Bad Nenndorf leicht verletzt.

Der BMW des Lübbeckers geriet am Morgen in den Gegenverkehr und prallte frontal gegen den Lkw. Foto: Jörn Hannemann

Der Lübbecker war um kurz vor 9 Uhr von Horsts Höhe kommend bergab auf der Berliner Straße unterwegs, als er aus bisher unbekannten Gründen mit seinem Pkw nach links in den Gegenverkehr geriet. Dort prallte sein Wagen mit dem 40-Tonner des 52-Jährigen zusammen.

Der wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht. Der BMW-Fahrer kam zur weiteren Versorgung ins Klinikum nach Minden. Vorsichtshalber war auch ein Notarzt zur Unfallstelle ausgerückt.

Die ebenfalls alarmierten Kräfte der Feuerwehr sorgten für die fachgerechte Entsorgung der aus den Fahrzeugen ausgelaufenen Betriebsstoffe. Beide Fahrzeuge waren nicht mehrfahrbereit und wurden abgeschleppt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr von Polizisten einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. Es kam auf der viel befahrenen Bundesstraße zu entsprechenden Behinderungen.

Startseite