1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecke
  6. >
  7. Bester Absolvent der Meisterprüfung in ganz NRW

  8. >

Freude am Berufskolleg Lübbecke: Alexander Baum aus Herford ausgezeichnet

Bester Absolvent der Meisterprüfung in ganz NRW

Lübbecke/Herford

Der beste Meister der Hauswirtschaft in ganz Nordrhein-Westfalen kommt vom Berufskolleg Lübbecke. Alexander Baum, der aus Herford stammt, erhielt den Nachwuchsförderpreis der Landwirtschaftskammer als bester Absolvent der Meisterprüfung im vergangenen Jahr.

Feierliche Übergabe der Auszeichnung: Dr. Martin Berges, Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl Werring, Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Hauswirtschaftsmeister Alexander Baum und Dr. Arne Dahlhoff, Direktor der Landwirtschaftskammer NRW (von links).

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen verleiht einmal im Jahr den Nachwuchsförderpreis an die jahrgangsbesten Absolventinnen und Absolventen, die in einer Feierstunde in Münster geehrt wurden: „Ihre herausragende Leistung verdient Anerkennung. Die möchte ich Ihnen aussprechen und Ihnen von ganzem Herzen zu Ihrem großartigen Erfolg gratulieren. Großes persönliches Engagement und überdurchschnittliche Motivation anzuerkennen, ist der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ein besonderes Anliegen“, so der Präsident der Kammer Karl Werring.

Alexander Baum kann es kaum glauben, diese Auszeichnung in den Händen zu halten. Er ist neben 19 Meisterinnen der einzige Meister, der 2022 die Meisterprüfung Hauswirtschaft in NRW erfolgreich abgelegt hat. Zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung besuchte er die Fachschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement am Berufskolleg Lübbecke, die einzige Fachschule dieser Art in ganz Ostwestfalen-Lippe.

Einzige Fachschule dieser Art in OWL

Berufsbegleitend werden hier im Abendunterricht Inhalte zu den Themen Personal- und Qualitätsmanagement, Versorgung und Alltagsgestaltung von unterschiedlichen Personengruppen, Gestaltung von Wohn- und Funktionsbereichen sowie die Reinigung und Pflege von Räumen und Textilien vermittelt. Die Fachschülerinnen und -schüler werden gezielt auf ihre spätere vielseitige Tätigkeit als hauswirtschaftliche Fach- und Führungskräfte vorbereitet.

„Es ist ein gutes Gefühl, den Abschluss zum Meister der Hauswirtschaft nach drei Jahren Vorbereitungszeit so gut geschafft zu haben“, bilanzierte Alexander Baum rückblickend.

Zu dieser besonderen Auszeichnung gratulieren der Schulleiter Stefan Becker und die Lehrkräfte der Fachschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement am Berufskolleg Lübbecke: Angela Lücke, Martin Dangschat und Rainer Bartels. Informationen zur Fachschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement am Berufskolleg Lübbecke finden Interessierte unter www.bk-lk.de.

Startseite
ANZEIGE