1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecke
  6. >
  7. Brauerei setzt grünes Zeichen im Lübbecker Wald

  8. >

Bierbrunnenspende: Barre pflanzt mit 50 Helfern widerstandsfähige Bäume

Brauerei setzt grünes Zeichen im Lübbecker Wald

Lübbecke

Den Tag des Bierbrunnens 2022 haben viele Gäste noch als ein unbeschwertes Vergnügen in Erinnerung. Dass es auch ein nachhaltiges Vergnügen gewesen ist, dafür haben jetzt 50 Helfer bei einer Baumpflanzaktion gesorgt.

Karl-Dietrich von der Recke (Mitte) rückt gemeinsam mit einem Helferteam um Dirk Stapper (rechts), technischer Leiter der Brauerei, in den winterlichen Wald aus. Foto: Maike Materla / Privatbrauerei Barre

Bei leichten Minustemperaturen trafen sich Samstag vormittags  viele Freiwillige, ausgestattet mit Spaten und Fäustel am Wanderparkplatz „Am Strubberg“. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Privatbrauerei Barre mit ihren Familienangehörigen fanden sich dort ein, zusammen mit Brauereichef Christoph Barre und seiner Familie sowie dem zuständigen Förster Jürgen Rolfs. Mit dabei auch Karl-Dietrich von der Recke (1. Vorsitzender) und Bürgermeister Frank Haberbosch (2. Vorsitzender) als Vertreter des Forstbetriebsverbands „Waldschutzgenossenschaft Lübbecke“ (FBV), die ebenfalls dem Aufruf zur Pflanzaktion der Brauerei gefolgt waren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE