1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Luebbecke
  6. >
  7. Corona: Fallzahlen und Inzidenz steigen

  8. >

Kreis Minden-Lübbecke verzeichnet wieder mehr Infizierte

Corona: Fallzahlen und Inzidenz steigen

Lübbecke/Minden -...

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke ist am Mittwoch um zwölf gestiegen. Gleichzeitig stieg auch der Wocheninzidenzwert. Er liegt mit 64,4 etwas höher als am Vortag (62,5). Neue Todesfälle sind nicht zu beklagen.

wn

Symbolfoto Corona-Tests Foto: dpa

Stationär werden 21 Corona-Patienten in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen behandelt. Davon sind drei auf der Intensivstation der Mindener Klinik. Eine Person wird invasiv beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen werden acht Patienten versorgt, davon fünf auf der Intensivstation und drei auf Normalstation (davon zwei in Isolation).

In drei Pflegeeinrichtungen oder Reha-Kliniken im Kreisgebiet gibt es aktuell bestätigte Corona-Fälle. Dort sind nach Angaben des Kreises insgesamt 30 Bewohner und 14 Mitarbeitende infiziert.

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) meldet, dass im Impfzentrum in Hille-Unterlübbe bis einschließlich Dienstag, 23. Februar, insgesamt 5207 Personen eine Erstimpfung erhalten haben. Hinzu kommen weitere 7584 Personen in Minden-Lübbecke, die von einem mobilen Team geimpft wurden (davon haben bereits 4359 Personen die Zweitimpfung erhalten).

Die aktuellen Corona-Fallzahlen in den Städten und Gemeinden des Kreises: Bad Oeynhausen 71 (+5)Espelkamp 24 (+1) Hille 15 (+-0)Hüllhorst 67 (-2)Lübbecke 39 (-1)Minden 191 (+7)Petershagen 38 (+1)Porta Westfalica 38 (+4)Preußisch Oldendorf 16 (+2)Rahden 26 (+-0)Stemwede 17 (-3).

Startseite