1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecke
  6. >
  7. Ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte

  8. >

Aktion der Initiative „Lübbecke zeigt Gesicht“ auf dem Wappenplatz wird gut angenommen

Ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte

Lübbecke

Es ist richtig was los am Samstagvormittag auf dem Wappenplatz in der Lübbecker Fußgängerzone: Menschen stehen in Grüppchen zusammen oder haben sich auf den bereitgestellten Stühlen niedergelassen und diskutieren angeregt.

Von Ria Brandt

Irmgard Schmidt (7. von links), Initiatorin des Bündnisses Lübbecke zeigt Gesicht, hat gemeinsam mit Vertretern der Lübbecker Ratsfraktionen, der Tafel Lübbecker Land und der Stadtwerke den Passanten ein offenes Ohr geschenkt. Foto: Ria Brandt

Unter dem Motto „Lübbecke hört zu“ hatte das Bündnis „Lübbecke zeigt Gesicht“ um die Initiatoren Irmgard Schmidt und Michael Hafner alle Interessierten dazu eingeladen, ihre Sorgen und Nöte angesichts der angespannten Lage und der steigenden Energiepreise zu artikulieren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE