1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Luebbecke
  6. >
  7. Kanthölzer knallen in Windschutzscheibe

  8. >

Polizei Lübbecke sucht Fahrer eines weißen Sprinters

Kanthölzer knallen in Windschutzscheibe

Lübbecke

Der Fahrer eines weißen Kleintransporters, vermutlich eines Sprinters, hat am Dienstagmorgen auf der B65 zwischen Eilhausen und Nettelstedt von seinem Fahrzeugdach Kanthölzer verloren.

wn

In diesem Bereich der B 65 verlor der Kleintransporter die Kanthölzer. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Nachdem der Fahrer das Missgeschick bemerkt hatte, sammelte er zusammen mit seinem Beifahrer die verlorenen Kanthölzer ein. Zudem informierte er sich laut Zeugenaussage vor Ort nach mutmaßlich Geschädigten, stellte aber niemanden fest. Anschließend verließ er den Ort des Geschehens.

Den mehrere hundert Meter entgegenstehenden Wagen des Geschädigten habe er wahrscheinlich nicht wahrgenommen, so die Polizei. Dieser meldete sich dann bei den Beamten. Der Seat-Fahrer war gegen 8.30 Uhr von Minden kommend in Richtung Lübbecke unterwegs. Kurz nachdem er den Ortsausgang Nettelstedt passiert hatte und der Kleintransporter auf seiner Höhe war, verlor dieser in einer Kurve die Kanthölzer, welche auf die Windschutzscheibe sowie auf die Dachkante des Ateca einschlugen.

Da die Windschutzscheibe komplett zerstört wurde, benötigte der 49-jährige Mindener noch einige Zeit, bis er seinen Wagen sicher zum Stehen brachte.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Unfallgeschehen sowie den Fahrer des Kleintransporters, sich unter Telefon 0571/8866-0 beim Verkehrskommissariat Lübbecke zu melden.

Startseite