1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecke
  6. >
  7. Lübbecke: Mehr Straßenbäumen droht Fällung

  8. >

Leiter des Lübbecker Grün-Amts weist auf veränderte Rechtslage bei überstehenden Ästen oder Wurzeln hin

Mehr Straßenbäumen droht Fällung

Lübbecke

Die Linde mit der schönen üppig-grünen Krone auf dem Dorfplatz Alswede ist im Februar gefällt worden. Nicht etwa, weil sie krank oder instabil gewesen ist, sondern weil ihre Wurzeln das Fundament einer privaten Garage und das Pflaster der Zufahrt beschädigt haben.

Von Friederike Niemeyer

Diese Linde an der Bundesstraße hat ihre Wurzeln so in den angrenzenden Garten ausgestreckt, dass dort ein Gartenhaus weichen musste. In Konflikten um solche Grenzbäume haben Nachbarn jetzt mehr Rechte. Der Baum wird wohl gefällt werden müssen. Foto: Arndt Hoppe

Wie der Dorfplatz-Linde könnte es in Zukunft noch mehr städtischen Bäumen mit ausladenden Ästen oder Wurzeln ergehen, denn ein Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hat die Rechtslage bei so genannten Grenzbäumen verschärft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE