1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecke
  6. >
  7. Neues Lübbecker Kunstwerk mit Ausstrahlung

  8. >

Objekt „Die Vielfalt“ am Schmidt-Kreisel eingeweiht

Neues Lübbecker Kunstwerk mit Ausstrahlung

Lübbecke

„Gut Ding will Weile haben“, sagt der Volksmund. Und manchmal dauert diese Weile auch sechseinhalb Jahre. Doch am Ende hat sich die Beharrlichkeit von drei Lübbecker Künstlern ausgezahlt, und die Stadt Lübbecke darf sich über ein neues Kunstobjekt mit Strahlkraft freuen.

Von Friederike Niemeyer

Künstler und Unterstützer weihen das Kunstwerk "Die Vielfalt" im Kreisel ein: (von links) Bürgermeister Frank Haberbosch, Sponsor Paul Gauselmann, Thorsten Held, Bahadir Gür, Rainer Ern und Kunstvereinsvorsitzende Anke Steinhauer. Foto: Friederike Niemeyer

Angestoßen durch die Zuwanderung  und das Wort der Kanzlerin („Wir schaffen das“) und inspiriert durch den freien Raum auf dem B 65-Kreisverkehr Osnabrücker Straße, fassten Rainer Ern, Bahadir Gür und Thorsten Held 2016 den Entschluss, ein besonderes Kunstobjekt für diesen Platz zu schaffen. Es wurde am Ende „Die Vielfalt“:   sieben Metallstelen in leuchtenden Farben, mit je unterschiedlicher Größe und Drehung, aber auf einem Kreisrund vereint. Am 1. Dezember ist das Objekt an einem der Eingangstore zu Lübbecke eingeweiht worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE