1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Luebbecke
  6. >
  7. Neues Wohnbaugebiet an der Rahdener Straße

  8. >

Stadt Lübbecke schließt Baulücke am Stadtrand

Neues Wohnbaugebiet an der Rahdener Straße

Lübbecke

Mit jeweils einstimmigen Beschlüssen haben Bau- und Hauptausschuss den Weg für ein neues Wohnbaugebiet in Lübbecke geebnet.

wn

Jetzt noch ein Acker, bald ein neues Wohnbaugebiet am Stadtrand, das westlich der Rahdener Straße liegt. Foto: Andreas Kokemoor

Als „klassische Nachverdichtung“ bezeichnet Baudezernent Ingo Ellerkamp dieses Vorhaben, denn es geht darum, eine Bebauungslücke an der Rahdener Straße zwischen Kriemhild- und Gudrunstraße zu schließen. Bislang ist dort ein Acker.

Der Bebauungsplan sieht vor, dass etwa 30 Baugrundstücke um eine hufeisenförmige Erschließungsstraße herum angelegt werden. Wie Ingo Ellerkamp den Mitgliedern des Bauausschusses erläuterte, hätten die Planungen auch Herausforderungen mit sich gebracht: durch die Lage in der Nähe des Gewerbegebietes und durch die westlich angrenzende Bahnlinie. Die Schallpegel beispielsweise hätten Einfluss auf die Baugrenzen gehabt.

Außerdem regelt der Bebauungsplan neben üblichen Festsetzungen wie Firsthöhe und Geschosszahl auch, dass Schottergärten unzulässig sind und dass in Richtung des Bahndamms die Grundstücke aus Sicherheitsgründen lückenlos eingefriedet werden müssen.

Wie der Baudezernent weiter ausführte, sei es gelungen, mit dem Vorhabenträger vertraglich zu vereinbaren, dass auf fünf Grundstücken im nordöstlichen Teil der Fläche preisgünstig vermietete Wohnungen oder Häuser geschaffen werden sollen. Die anderen Flächen werden mit Ein- und Zweifamilienhäusern bebaut werden.

Die Sparkasse Minden-Lübbecke entwickelt und vermarktet das neue Baugebiet „Westlich Rahdener Straße/östlich der Bahngleise“. Den endgültigen Satzungsbeschluss für den zugehörigen Bebauungsplan soll der Rat nun am 4. Februar treffen.

An der Rahdener Straße sind immer wieder neue Wohngebiete mit je eigenem Charakter entstanden. Das erste war der Eckerngarten.

Startseite