1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecke
  6. >
  7. Senkung der Kreisumlage geplant

  8. >

Ausschuss am Montag: SPD beantragt Millionenzuschuss für Mühlenkreiskliniken - Kritik von CDU und Grünen

Senkung der Kreisumlage geplant

Minden/Lübbecke (...

Positive Nachricht für die elf Kommunen im Mühlenkreis. Der Kreis Minden-Lübbecke plant die Senkung der Kreisumlage um 2,2 Prozentpunkte auf 35,86 Punkte. Für die kreisangehörigen Kommunen bedeutet das eine Gesamtentlastung von knapp 19 Millionen Euro. Am Montag will der Kreisausschuss die entsprechende Nachtragshaushaltssatzung verabschieden.

wn

Der Kreis möchte durch Senkung der Kreisumlage die Kommunen um 19 Millionen Euro entlasten. Gleichzeitig stellt die SPD den Antrag, die Mühlenkreiskliniken mit einem jährlichen Zuschuss von 3,5 Millionen Euro zu unterstützen Foto: Oliver Schwabe

Hintergrund für die Entlastung ist unter anderem der Überschuss des Kreises in Höhe von etwa 10,5 Millionen Euro für das Haushaltsjahr 2020. Die Städte und Gemeinden begrüßten inzwischen den geplanten Schritt des Kreises. Gleichzeitig gibt es Kritik.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE