1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecke
  6. >
  7. Sparkasse schränkt Service ein

  8. >

Mitarbeiter stehen nach Anmeldung bereit – Automatenbereiche geöffnet

Sparkasse schränkt Service ein

Minden/Lübbecke (WB). Auch die Sparkasse Minden-Lübbecke reagiert auf die Entwicklung rund um das Coronavirus mit einschneidenden Maßnahmen. Ziel ist es, nach Angaben des Geldinstituts, sowohl Mitarbeiter als auch Kunden zu schützen und die Bargeldversorgung sowie die Zahlungsverkehrsabwicklung sichern zu können.

Weisen auf die neuen Regelungen hin: Wolfgang Kirschbaum, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Minden-Lübbecke (rechts), und Volker Böttcher.

Ab nächsten Montag, 23. März, wird der Mitarbeiter-Service in allen Geschäftsstellen bis auf Weiteres eingestellt, kündigt die Sparkasse an. Das heißt es sind nur noch die Selbstbedienungsbereiche geöffnet: mit Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker, Überweisungsscanner und in einigen Geschäftsstellen Münzein- und Münzauszahlungsautomaten. Insbesondere die Bargeldversorgung ist nach wie vor gesichert, heißt es in der aktuellen Pressemitteilung.

40 Mitarbeiter telefonisch erreichbar

Für über das übliche Maß hinausgehende Bargeldtransaktionen, die nicht über die Geldautomaten abgewickelt werden können, stehen die Kassen mit ihren Mitarbeitern in den Hauptgeschäftsstellen Minden und Lübbecke sowie in der Geschäftsstelle Espelkamp im Ausnahmefall zur Verfügung – möglichst nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme.

Nahezu der gesamte Service bezüglich aller Finanzprodukte (auch Überweisungen) kann entweder online oder über das Telefonteam unter der Rufnummer 0571/8060 abgewickelt werden. Hierzu stehen den Kunden etwa 40 telefonisch erreichbare Mitarbeiter zur Verfügung.

Da alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstellen auch weiterhin an ihrem dortigen Arbeitsplatz bleiben, können individuell vereinbarte Beratungsgespräche nach wie vor stattfinden. Insbesondere auch der Besuch der jeweiligen Kundenschließfächer in den Geschäftsstellen ist nach vorheriger Kontaktaufnahme über das Telefonteam (Rufnummer 0571/8060) oder über eine direkte telefonische Absprache mit der jeweiligen Geschäftsstelle gesichert.

„Wir bitten um Verständnis“

Dort, wo Kunden dennoch Hilfestellungen benötigen, werden sie nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme dies auch erhalten, so die Zusicherung des Vorstands der Sparkasse Minden-Lübbecke. Vorstandvorsitzender Wolfgang Kirschbaum: „Wir bitten unsere Kunden und Kundinnen um Verständnis, sind aber gleichzeitig zuversichtlich, dass wir allen Kundenanliegen dennoch gerecht werden können.“

Startseite
ANZEIGE