1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecke
  6. >
  7. Markus Krebs in Lübbecke: Witze, Witze, Witze!

  8. >

Comedian aus dem Ruhrpott gastiert am 16. September in der Stadthalle

Markus Krebs in Lübbecke: Witze, Witze, Witze!

Lübbecke

Witze erzählen? Vor langer Zeit war Fips Asmussen mal ziemlich gut darin. Doch er hat längst einen noch erfolgreicheren Nachfolger: Die Rede ist von Markus Krebs. Er gastiert am Freitag, 16. September, um 20 Uhr in der Lübbecker Stadthalle. „Comedy alle wegen mir“ ist sein aktuelles Programm überschrieben. Karten gibt es über www.ticketmaster.de.

Witzeerzähler Markus Krebs gastiert am Freitag, 16. September, um 20 Uhr in der Lübbecker Stadthalle. „Comedy alle wegen mir“ ist sein aktuelles Programm überschrieben. Foto: Julia Feldhagen

Veranstalter Karl-Wilhelm Bruns freut sich: „Markus Krebs ist bekannt für seine gnadenlos-kompromisslosen Pointen-Abfolgen, die ihn innerhalb der deutschen Comedy-Szene einzigartig machen.“ Seine Geschichten findet der Comedian direkt vor der eigenen Türe, in seiner Kneipe „Zum Hocker“ in Duisburg. Er ist humorvoller Beobachter der Stammtisch- und Thekengespräche und nimmt das Publikum mit in seine Welt des Kneipenhumors.

Geboren wurde Markus Krebs am 26. Juli 1970 in Duisburg-Neudorf. Er ist gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann und arbeitete unter anderem als Vize-Baumarktleiter, in der Gastronomie, als Tannenbaumverkäufer und Kioskbesitzer. Als sein älterer Bruder 2008 in Dinslaken einen Comedy-Wettbewerb ausrichtete und ein Comedian ausfiel, sprang Markus Krebs spontan ein. Der Auftritt wurde ein Schlüsselerlebnis für ihn und er versuchte sich fortan als Comedian. Den ersten Preis gewann er 2008, wenig später schon hatte er seine ersten Fernsehauftritte. Die Erfolgswelle hält bis heute an.

Startseite
ANZEIGE