1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Masken-Hick-Hack beim Mondo-Prozess

  8. >

Zehn Justizbeamte und drei Polizisten müssen mehreren Angeklagten die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen

Masken-Hick-Hack beim Mondo-Prozess

Bad Oeynhausen/Bielefeld (WB).

Beim sogenannten Mondo-Prozess ist es am Dienstag zu einer ungewöhnlichen richterlichen Verfügung gekommen, die so wohl nur während einer Pandemie möglich ist.

Von Louis Ruthe

Am Bielefelder Landgericht wird der Prozess um die Schießerei an der Diskothek Mondo verhandelt. Foto: Thomas F. Starke/Archiv

Während der Zeugenaussage eines Türstehers bat Carsten Glashörster, Vorsitzender Richter der Verhandlung, die Angeklagten, die Maske abzunehmen. Drei der sechs Angeklagten kamen der Bitte ohne Einwand nach. Für die restlichen Angeklagten waren jedoch drei Polizisten und zehn Justizbeamte vonnöten, um die Masken zu entfernen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE