1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Corona im Kreis Minden-Lübbecke: Mehr als 1000 Neuinfektionen

  8. >

Corona-Zahlen für den Kreis Minden-Lübbecke

Mehr als 1000 Neuinfektionen

Minden/Lübbecke

1022 Neu-Infektionen mit dem Corona-Virus hat der Kreis Minden-Lübbecke am Freitag verzeichnet. Die Wocheninzidenz sank dafür vom tags zuvor vermeldeten Rekordwert (2019,9) auf 1942,5. Die Zahl der aktiven Fälle stieg um 623 auf 14.578 an.

Ein medizinischer Mitarbeiter führt einen Corona-Schnelltest durch (Symbolbild). Foto: Martin Schutt/dpa

    Diese verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden:

  • Bad Oeynhausen 2562 (+115)
  • Espelkamp 1.368 (+69)
  • Hille 629 (+25)
  • Hüllhorst 498 (+18)
  • Lübbecke 1314 (+82)
  • Minden 4003 (+116)
  • Petershagen 803 (+53)
  • Porta Westfalica 1644 (+63)
  • Preußisch Oldendorf 645 (+-0)
  • Rahden 642 (+32)
  • Stemwede 470 (+19)

 An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen wurden vor dem Wochenende 46 Corona-Patienten behandelt, davon vier auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Niemand davon muss aktuell künstlich beatmet werden. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden derzeit 14 Patienten versorgt, sechs von ihnen befinden sich auf der Intensivstation.

Aktuell geltende Regelungen (zum Beispiel Coronaschutzverordnung und Corona-Test- und Quarantäneverordnung) für Nordrhein-Westfalen:

https://www.land.nrw/corona

Startseite
ANZEIGE