1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Daniela Beihl (FDP): „Mehr in die Forschung investieren“

  8. >

Daniela Beihl ist die Kandidatin der FDP für den Wahlkreis 88, Minden-Lübbecke I, bei der kommenden Landtagswahl

„Mehr in die Forschung investieren“

Espelkamp/Lübbecke

Daniela Beihl kandidiert für die FDP im Landtag. Die in Rahden geborene und in Espelkamp aufgewachsene 37-jährige Politikerin rückte im Juni 2019 in den Landtag nach. Dort hat sie die Aufgabe der hochschulpolitischen Sprecherin übernommen. Darüber hinaus ist sie auch Obfrau im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss im Fall Anis Amri und ordentliches Mitglied im Ausschuss für Schule und Bildung. Im Interview mit Redakteur Felix Quebbemann spricht sie über die aktuelle Situation in der Ukraine, über die politische Stimmung im Land und über die Zukunft des Krankenhauses im Nordkreis.

Daniela Beihl ist 37 Jahre alt. Sie ist liiert und will im August heiraten. Eine ihrer Forderung ist, mehr Frauen in die Politik: „Es gibt zu wenig Frauen in der Politik und es gibt auch zu wenig junge Frauen in der Politik.“ Foto: Felix Quebbemann

Sie kommen gerade vom Infostand auf dem Espelkamper Wochenmarkt. Wie ist die Stimmung gewesen?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE