1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Minden
  6. >
  7. Martin-Luther-Musical von Minden nach Halle verlegt

  8. >

Veranstaltung wegen der Schließung der Kampa-Halle umgeplant

Martin-Luther-Musical von Minden nach Halle verlegt

Minden/Halle (WB). Die beiden für den 22. und 23. Februar 2020 geplanten Aufführungen des Chormusicals Martin Luther King werden von der Mindener Kampa-Halle zu einer großen Veranstaltung ins Gerry-Weber-Stadion nach Halle/Westfalen zusammengelegt.

Das Chormusical Martin Luther King zieht von der Mindener Kampa-Halle ins Gerry-Weber-Stadion nach Halle um. Foto: Fälker

Der Auftritt ist jetzt für den 22. Februar terminiert. Der Veranstalter Stiftung Creative Kirche bietet einen kostenlosen Bus-Transfer für die Sängerinnen und Sänger sowie für Inhaber bereits gekaufter Zuschauertickets von Minden nach Halle und zurück an. Alle Tickets müssen allerdings getauscht oder zurückgegeben werden, da sich die Saalpläne grundlegend unterscheiden. Selbstverständlich können Eintrittskarten gegen Erstattung des Kaufpreises auch zurückgegeben werden.

Durch die größere Kapazität des Gerry-Weber-Stadions ist es zudem noch möglich, als Sängerin oder Sänger Teil der Inszenierung zu werden. Hierfür werden zusätzliche Chorproben im Raum Bielefeld/Halle angeboten. Alle Probentermine, Anmeldemöglichkeit sind im Internet unter www.king-musical.de/halle einsehbar.

Startseite