1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Minden
  6. >
  7. „Neudenken des Kreishaushaltes“

  8. >

Auch eine Folge der Pandemie: Kreis-Finanzausschuss diskutiert über Einsparpotenziale

„Neudenken des Kreishaushaltes“

Minden/Lübbecke

Ein Neudenken des Kreishaushaltes hat der Vorsitzende des Kreis-Finanzausschusses, Detlef Beckschewe, zur Diskussion gestellt. „Wir können nicht so weitermachen wie bisher“, sagte der Christdemokrat in der jüngsten Sitzung des Kreistagsgremiums am Dienstag.

Hans-Jürgen Amtage

Der Minden-Lübbecker Finanzausschuss hat im Kreishaus in Minden getagt. Foto: Arndt Hoppe

Es gelte, einen sinnvollen gemeinsamen Weg für Einsparpotenziale zu finden, so der Ausschuss- und CDU-Fraktionsvorsitzende. Auch vor dem Hintergrund der Folgen der Corona-Pandemie sei damit zu rechnen, dass die Kreisumlage, die durch die Städte und Gemeinden des Mühlenkreises finanziert wird, erhöht werden müsse. Es gehe daher um eine strategische Ausrichtung mit all ihren Konsequenzen, betonte Beckschewe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!