1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Kreis Minden-Lübbecke: Müllern für den Weltrekord

  8. >

Am Wochenende beteiligten sich heimische Mühlengruppen an einem Rekordversuch der niederländischen Gilde

Müllern für den Weltrekord

Eilhausen/Destel

Die Mühlengruppe Eilhausen und die Mühlengruppe Destel haben sich an einem Weltrekordversuch beteiligt, den die niederländische Müllergilde initiiert hat. Anlass war das 50-jährige Bestehen der Gilde aus dem Nachbarland. „Alle Nederlandse molens gaan draaien!“ – dieser Aufruf steht in großen Buchstaben auf der Einladung, die die niederländischen Mühlenfreunde nicht nur an einheimische, sondern unter anderem auch an den Minden-Lübbecker Mühlenbauverein verschickt haben.

Von Finn Luca Zell und Heidrun Mühlke

Um den Steert mit der Kettenwinde in Bewegung zu setzen, damit die Flügel der Windmühle in den Wind gedreht werden können, ist viel Muskelkraft erforderlich. Das merkten auch Karl Rohlfing (links) und Horst Richter. Foto: Heidrun Mühlke

Um dem goldenen Jubiläum einen angemessenen Rahmen zu geben, wolle man einen Rekordversuch im Drehmühlen starten, schreibt Direktorin Nicole Bakker: Am Samstag sollten sich die Mühlen in der Zeit von 11 bis 12 Uhr drehen, und „es wäre großartig, wenn sich Mühlen auf der ganzen Welt diesem Rekordversuch anschließen würden.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE