1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-minden-luebbecke
  6. >
  7. Nur eine Neuinfektion

  8. >

Corona-Fallzahlen sinken in Minden-Lübbecke kontinuierlich

Nur eine Neuinfektion

Lübbecke/Minden

Die Wocheninzidenz im Kreis Minden-Lübbecke sinkt weiter und liegt nun bei 30,6 (Samstag: 30,9).

 

Die Tests im Kreis Minden-Lübbecke fördern im Moment nur sehr wenige Neuinfektionen zu Tage. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Am Sonntag wurde nur eine Neuinfektion registriert. Die Zahl der aktiven Fälle reduzierte sich am Sonntag um 26 und liegt nun bei 447.

Im Johannes-Wesling-Klinikum Minden werden sechs Corona-Patienten behandelt, davon einer auf der Intensivstation. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden insgesamt elf Patienten versorgt. Sie befinden sich alle auf der Intensivstation.

Die Zahlen der Kommunen im Vergleich zu Samstag:

Bad Oeynhausen 34 (-6),

Espelkamp 71 (+-0),

Hille 18 (+-0),

Hüllhorst 7 (+-0),

Lübbecke 62 (-1),

Minden 157 (-12),

Petershagen 29 (-1),

Porta Westfalica 25 (-4),

Preußisch Oldendorf 10 (+-0),

Rahden 19 (-1),

Stemwede 15 (-1).

Die Wocheninzidenzen für die Kommunen sind inzwischen sehr gering: Bad Oeynhausen 8,2, Espelkamp 113,0, Hille 39,0, Hüllhorst 0, Lübbecke 19,6, Minden 29,4, Petershagen 8,0, Porta Westfalica 5,6, Preußisch Oldendorf 32,8, Rahden 32,5, Stemwede 7,7.

Startseite
ANZEIGE