1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Parklichter 2022 in Bad Oeynhausen: Alle 7000 Konzert-Tickets verkauft

  8. >

Parklichter 2022 in Bad Oeynhausen: Open Air, großes Feuerwerk, Familiensonntag

Alle 7000 Konzert-Tickets verkauft

Bad Oeynhausen

Das hat es so in der Geschichte der Parklichter in Bad Oeynhausen noch nicht gegeben. Alle 7000 Tickets für das Parklichter-Konzert am Freitagabend, 12. August, sind vergriffen – und das, obwohl das Line-Up noch unvollständig ist. Fester Bestandteil der Veranstaltung im Kurpark sind auch der Familiensonntag bei freiem Eintritt und der Parklichter-Samstag mit musiksynchronem Feuerwerk als einer der Höhepunkte des Wochenendes. Für den Samstag läuft jetzt der Kartenvorverkauf an.

Von Louis Ruthe

Sie stellen gemeinsam das Programm für die Parklichter 2022 auf die Beine (von links): Matthias Paschke (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Bad Oeynhausen-Porta Westfalica), Beate Krämer (Geschäftsführerin Staatsbad GmbH), Markus Krawietz (Vorstand Sparkasse Bad Oeynhausen-Porta Westfalica), Maricel Wölk (Musicaldarstellerin und Popsängerin) und Thomas Mihajlovic (Projektleiter Parklichter Staatsbad GmbH). Foto: Louis Ruthe

Bislang bekannt sind die Headliner „Fury in the Slaughterhouse“ sowie die Bands „Fools Garden“ und „Cat Ballou“. Insgesamt schlägt die Staatsbad GmbH als Veranstalter des Parklichterwochenendes (12. bis 14. August 2022) einige neue Wege für das Sommerevent im Kurpark ein.

„Wir sind dabei, noch weitere Acts für den Freitagabend zu gewinnen“, verrät  Thomas Mihajlovic, Projektleiter Parklichter. Das endgültige Line-Up für das Parklichter-Konzert werde voraussichtlich erst im Juli stehen.

Evergreens am Samstag

Besonders für den Samstag haben sich er und Staatsbad-Geschäftsführerin Beate Krämer in Zusammenarbeit mit der Muscialdarstellerin und Popsängerin Maricel Wölk etwas einfallen lassen. Unter dem Titel „Unforgettable – die größten Film- und Musical-Hits der letzten 100 Jahre“ soll den Besuchern ein „wohl einmaliges“ Bühnenprogramm mit bekannten Musicalgesichtern wie dem US-Amerikaner David E. Moore, der New Yorker Sängerin Amanda Whitford und den Musical-Stars Jessica Kessler und Mathias Edenborn geboten werden. „Unser Ziel ist es, auch die heimischen Tanz- und Musikschulen mit in die gut 75-minütige Live-Show einzubinden“, sagt Maricel Wölk. Die Hannoveranerin übernimmt die Koordination der Show mit bekannten Hits wie „Son of a preacher man“, „Satisfaction“ oder „You can leave your hat on“. Gezeigt wird die Show auf der Parklichter-Open-Air-Bühne vor dem Badehaus II.

An die Show schließt sich das musiksynchrone Höhenfeuerwerk unter identischem Motto an. „Dies ist für dieses Jahr erst für 23.30 Uhr vorgesehen“, sagt Thomas Mihajlovic. Die Genehmigung liege bereits vor, „um 24 Uhr müssen wir fertig sein.“ Ein Grund für den späteren Starttermin für das Höhenfeuerwerk der Bielefelder Pyro-Spezialisten von „Flash Art“ sei, dass die Besucher des traditionell besonders bei den Bad Oeynhausener beliebten Parklichter-Samstags mehr Zeit für das „ausgiebige Rahmenprogramm“ haben, das zusätzlich zur Musical-Show und dem Feuerwerk geplant ist. „Beispielsweise für die Lichtinstallationen im Kurpark, oder den nostalgische Markt“, sagt Beate Krämer.

Maricel Wölk wird mit Musicalkollegen in ihrer Show die besten Hits der vergangenen 100 Jahre performen. Foto: Cornelia Oertel

Von sofort an gibt es für den Parklichter-Samstag auch Karten im Vorverkauf. „Tickets in drei Preiskategorien  sind von sofort an im Haus des Gastes erhältlich“, sagt Beate Krämer. Für den Samstag rechnet die Staatsbad GmbH mit deutlich mehr als 10.000 Besuchern.

Mit neuem Partner

Aus „internen Gründen“ wird die Westfalica GmbH laut Beate Krämer nicht mehr als Hauptpartner und Sponsor des Familien-Sonntags auftreten. „Die Absage hat uns bereits vergangenes Jahr erreicht“, führt sie aus. Mit der Sparkasse Bad Oeynhausen-Porta Westfalica habe die Geschäftsführerin jedoch schnell adäquaten Ersatz gefunden, „der mit Begeisterung mit uns ein tolles Programm auf die Beine stellen wird.“

„Wir mussten für das Sponsoring gar nicht erst überredet werden“, sagt Matthias Paschke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bad Oeynhausen-Porta Westfalica. Vorstandskollege Markus Krawietz ergänzt: „Für uns war es extrem wichtig, dass der Familien-Sonntag bestehen bleibt, deshalb unsererseits die schnelle Zusage eines Zuschusses in fünfstelliger Höhe.“

Vereine eingebunden

Das Programm, erklärt Thomas Mihajlovic, werde aktuell zusammengestellt. „Sicher ist, dass wieder viele Bad Oeynhausener Vereine eingebunden werden. Die Zusagen haben wir bereits“, sagt Mihajlovic. Neben Spiel und Spaß an den Spielstationen im Kurpark sowie dem nostalgischen Jahrmarkt treten auf der Bühne „Frank und seine Freunde“ mit dem Zappeltier und weiteren Maskottchen auf.

Der Familiensonntag findet am Sonntag, 14. August, 11 bis 18 Uhr, im Kurpark statt. Der Eintritt ist kostenfrei. „Er ist seit Jahren ein weiteres und wichtiges Highlight der Parklichter. Der Tag macht die Gesamtveranstaltung zu einem runden Erlebnis für alle“, sagt Beate Krämer.

Ticketpreise

Startseite
ANZEIGE