1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Porta-westfalica
  6. >
  7. Drohanrufer löst SEK-Einsatz aus

  8. >

Mann aus Porta Westfalica-Hausberge (37) droht, sich in bayrischer Dienststelle erschießen zu lassen

Drohanrufer löst SEK-Einsatz aus

Porta Westfalica /Augsburg (WB).  Ein Drohanruf eines 37-Jährigen aus Porta Westfalica-Hausberge hat am frühen Freitagmorgen den Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) der Polizei ausgelöst. Der Mann ist in seiner Wohnung vorläufig festgenommen worden. Eine Gefahr für Anwohner habe Polizeiangaben zufolge nicht bestanden.

Ein Mann ist nach einem Drohanruf in seiner Wohnung an der Schalksburgstraße vorläufig festgenommen worden. Foto: Tim Freitag

Der 37-Jährige stehe im Verdacht, am Donnerstag im Laufe des Abends bei zwei bayrischen Polizeidienststelle in Augsburg und im Landkreis Aichach-Friedberg per Telefon angekündigt zu haben, zu deren Dienststelle zu kommen und sich dort erschießen lassen zu wollen, teilt die Polizei mit.

Anrufer droht mit selbst gebauter Waffe

Zudem habe der zunächst anonyme Anrufer behauptet, im Besitz einer selbst gebauten Maschinenpistole zu sein.

Die gegen 17.30 Uhr bei der Polizeiinspektion (PI) Friedberg und anschließend gegen 23.45 Uhr bei der PI Augsburg Mitte eingegangenen Telefonate mit nahezu identischem Inhalt hätten dort einen massiven Polizeieinsatz ausgelöst, heißt es weiter. Auch hier war ein SEK im Einsatz.

Bei der Suche nach dem unbekannten Anrufer hätten sich im Laufe der Nacht eindeutige Hinweise auf die Anschrift in Porta Westfalica ergeben. Daraufhin informierten die bayrischen Beamten die heimische Kreispolizeibehörde. Gegen 7.30 Uhr griff das SEK aus Bielefeld schließlich zu und drang in die Wohnung des 37-Jährigen ein.

Derzeit befindet sich der Verdächtige laut der Polizei Minden-Lübbecke im Polizeigewahrsam in Minden. Kriminalbeamte untersuchen gegenwärtig dessen Wohnräume und sichern Spuren. Über die Ergebnisse der weiteren Ermittlungen und die möglichen Hintergründe wird die Polizei zu einem späteren Zeitpunkt berichten.

Startseite