1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Porta Westfalica
  6. >
  7. Nach Überfällen: Verdächtiger sitzt in U-Haft

  8. >

21-Jähriger soll für drei Taten, unter anderem in Porta Westfalica, verantwortlich sein

Nach Überfällen: Verdächtiger sitzt in U-Haft

Porta Westfalica/Rinteln

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Porta Westfalica-Eisbergen am 12. Dezember des vergangenen Jahres hat die Polizei in Rinteln nun einen 21 Jahre alten Mann unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld sitzt der Beschuldigte mittlerweile in Untersuchungshaft.

Drei Tankstellen, darunter diese in Porta Westfalica-Eisbergen, soll ein 21 Jahre alter Mann aus Rinteln überfallen haben. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Wie berichtet, hatte am Tattag um kurz vor halb neun am Abend ein Mann die Tankstelle an der Weserstraße betreten und unter Vorhalt eines Messer von der allein anwesenden 45-jährigen Angestellten die Herausgabe des Geldes verlangt. Der Unbekannte ließ sich das Geld in eine Plastiktasche verstauen und flüchtete anschließend mit seiner Beute auf einem Fahrrad in Richtung Rinteln.

Da es bereits zuvor in Rinteln zu zwei ähnlich gelagerten Überfällen auf dortige Tankstellen gekommen war, nahmen die Ermittler aus Minden und Rinteln umgehend Kontakt zueinander auf. Nach der Auswertung von Videoaufnahmen und Zeugenvernehmungen bekamen die niedersächsischen Beamten Ende Dezember Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen. Nachdem sich diese Hinweise konkretisiert hatten, erfolgte am vergangenen Freitag eine Hausdurchsuchung im Stadtgebiet von Rinteln. Dabei kam es zur Festnahme des 21-Jährigen. Zudem fanden die Ermittler Beweismaterial, das den Mann mutmaßlich belastet.

Noch am selben Tag übernahmen die Ermittler aus Minden den Mann. Bei seiner Vernehmung bestritt der nach eigenen Angaben heroinabhängige Beschuldigte die gegen ihn erhobenen Vorwürfe. Bereits einen Tag später ordnete ein Richter in Bielefeld die Untersuchungshaft gegen den Mann an. Laut den niedersächsischen Ermittlern steht der 21-Jährige zudem in Verbindung zu den beiden Tankstellenüberfällen in Rinteln.

Startseite
ANZEIGE