1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Porta Westfalica
  6. >
  7. Taschenmesser und Erinnerungslücken

  8. >

Tankstellen-Überfall in Porta Westfalica-Hausberge: Angeklagter (31) aus Vlotho legt Geständnis ab

Taschenmesser und Erinnerungslücken

Porta Westfalica/Vlotho

Der Satz fällt mehr als ein Dutzend Mal: „Ich kann mich nicht mehr erinnern.“ Das mag typisch sein für einen Menschen auf Drogen, mehr als ein halbes Jahr nach einem Ereignis. Es mag aber auch Bände sprechen dafür, wie ein Angeklagter halbwegs heil aus einer ziemlich üblen Sache herauszukommen versucht. Nämlich aus dem Tankstellenraub in Porta Westfalicas Ortsteil Hausberge.

Ein Urteil in dem Prozess, der am Landgericht Bielefeld geführt wird, soll am kommenden Montag fallen. Foto: dpa

Die 20. Strafkammer des Landgerichts Bielefeld verhandelt seit Mitte Juli gegen zwei 39 und 31 Jahre alte Heroin-Abhängige, die im Januar die Westfalen-Tankstelle in Hausberge um die Tageskasse erleichtert haben sollen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE