1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Preußisch Oldendorf
  6. >
  7. Bad Holzhauser Hauben für Aston Martin

  8. >

Unternehmen Schwarz baut Werkzeuge für namhafte Automarken und fertigt nun auch selbst Karosserieteile

Bad Holzhauser Hauben für Aston Martin

Bad Holzhausen

Die Firma Schwarz in Bad Holzhausen baut schwerpunktmäßig Werkzeuge für den Karosseriebau renommierter Automarken. Die Spezialisten wissen ganz genau, wie aus schlichtem Blech elegante Karosserieteile geformt werden. Zunehmend soll nun im beschaulichen Kurort diese Fertigung selbst übernommen werden – zum Beispiel für den Sportwagenhersteller Aston Martin, berühmt durch die James-Bond-Filme.

Von Arndt Hoppe

Die Firma Werkzeugbau Schwarz in Bad Holzhausen baut künftig nicht nur Werkzeuge für die Außenhaut von Autos, sondern fertigt selbst Karosserieteile. Hier prüfen Änderungsmanager Erik Egart (links) und Messtechniker Christian Vortmeyer die Oberflächenqualität einer Motorhaube für Aston Martin. Foto: Arndt Hoppe

„Wir haben in den vergangenen zwei Jahren immer größere Kapazitäten im Bereich Zerspanung aufgebaut“, sagt Geschäftsführer Diedrich Diedrichsen. Als Beispiel nennt er eine große, 26 Meter lange Portalfräsemaschine, die zurzeit noch im Probebetrieb läuft. „Auf dieser Maschine werden große Werkzeuggestelle bearbeitet“, erklärt er. Sie sei in zwei Bearbeitungsbereiche aufgeteilt, so dass auf der einen Seite weiter gearbeitet werden könne, während auf der anderen Seite schon das nächste Werkzeug eingerichtet werde. Außerdem hat die Firma Schwarz auch Geld in Fertigungstechnik und ein eigenes Presswerk gesteckt. „Insgesamt liegen wir mit den Investitionen jenseits von zehn Millionen Euro“, sagt der Geschäftsführer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE